Worpswede intern

Künstlerkolonie seit
mehr als 125 Jahren

Worpswede intern

 
2014 beging Worpswede das 125-jährige Jubiläum der Gründung der Künstlerkolonie.

Im Jahr 1889 besuchte der Maler Fritz Mackensen das Teufelsmoor. Er war begeistert von der Atmosphäre des Bauerndorfes Worpswede, den hart arbeitenden Bauern, der Moorlandschaft und dem Himmel mit seinen besonderen Lichtstimmungen und Wolkenbildungen. Zusammen mit seinen Studienkollegen Heinrich Vogeler und Hans am Ende beschloss er, sich hier niederzulassen.

Heute, 125 Jahre später, hat sich natürlich einiges im Ort verändert. Aber es gibt sie noch, die mit Birken bestandenen Alleen, die typische Wolkenbildung über der Hammeniederung, den alten Ortskern mit den großen Bauernhöfen. Worpswede feiert – und präsentiert bis in den Herbst hinein in zahlreichen Ausstellungen die Kunst von den ersten Malern bis zu aktuellsten Themen. Tauchen Sie ein in die Zeit vor 125 Jahren und versetzen Sie sich in das Leben der ersten Künstler in Worpswede. Daniela Platz, eine Urenkelin Heinrich Vogelers, gibt Ihnen eine Einführung in die Geschichte des Künstlerdorfs Worpswede und begleitet Sie auf einem Spaziergang durch den Ort. Anhand der eigenen Familiengeschichte erzählt sie Ihnen aus der damaligen Zeit und besucht mit Ihnen eines der vier Häuser des Worpsweder Museumsverbundes. Mit der Museumskarte können Sie die übrigen drei Ausstellungshäuser dann in den nächsten Tagen selbst erkunden.

Wohnen werden Sie im Hotel Buchenhof, dem ehemaligen Wohnhaus von Hans am Ende, ebenfalls ein Mitbegründer der berühmten Künstlerkolonie.

Dieses Arrangement umfasst folgende Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Genießer-Frühstück im Hotel Buchenhof
  • Einführung in 125 Jahre Künstlerkolonie Worpswede durch Daniela Platz, die Urenkelin von Heinrich Vogeler, einschließlich Ortsführung und geführtem Museumsbesuch (insgesamt 2,5 Std.)
  • 1 Museumskarte zum Besuch von 4 Museen
  • 2 dreigängige Abendessen in der örtlichen Gastronomie

Arrangementpreis

pro Person im DZ: € 246,50

Einzelzimmerzuschlag: € 40,–

Zu buchen ab zwei Personen.

Auf Wunsch bieten wir zusätzlich einen 1-stündigen Vortrag über die Gründungszeit der Künstlerkolonie, den Daniela Platz halten wird. Preis pro Person: € 40,00 (vor der Anreise zu buchen).

Bei Buchungen für die Zeit von November bis März erhalten Sie auf Wunsch eine Verlängerungsnacht mit Frühstück gratis dazu.

Gruppenpreis ab 10 Personen auf Anfrage.

Änderung einzelner Programmpunkte vorbehalten.

Eventuell notwendige Transfers und die Getränke sind nicht enthalten.

Print Friendly