Auf Paulas Spuren

Das Arrangement
zum Kinofilm „Paula“

Auf Paulas Spuren

 
Der aktuelle Kinofilm „Paula – Mein Leben soll ein Fest sein“ zeigt das Leben und die Entwicklung der hochbegabten Künstlerin Paula Modersohn-Becker zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Worpswede, der Ort ihres viel zu kurzen Wirkens, offenbart auch heute noch viele Spuren von Paula Modersohn-Becker und bietet die Gelegenheit einer spannenden Zeitreise von 1900 bis heute.

Besuchen Sie mit einer erfahrenen Gästeführerin das ehemalige Wohnhaus von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn, das ehemalige Armenhaus, in dem sie viele Motive für ihre Bilder fand, die Kirche mit ihren Wandmalereien, ihr Grab auf dem Worpsweder Friedhof mit dem von Bernhard Hoetger gestalteten Grabmal und vieles mehr. Entdecken Sie Paulas Worpswede in den Museen des Ortes anhand der Bilder ihrer Künstlerkolleginnen und –kollegen – und vergleichen Sie es mit dem heutigen Worpswede.

Wohnen werden Sie im Hotel Buchenhof, dem ehemaligen Wohnhaus von Hans am Ende, ebenfalls ein Mitbegründer der berühmten Künstlerkolonie.

Dieses Arrangement umfasst folgende Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im historischen Ambiente des Hotel Buchenhof inkl. Frühstück vom Genießerbuffet
  • 1 individuelle Ortsführung zu Paula Modersohn-Becker
  • 1 Besuch des Paula Modersohn-Becker-Museums
  • 1 Museumskarte zum Besuch von 4 weiteren Museen
  • 2 dreigängige Abendessen in der örtlichen Gastronomie
  • 1 Paula Biographie zu Paulas Leben

Arrangementpreis

pro Person im DZ: € 259,00

Einzelzimmerzuschlag: € 40,–

Zu buchen ab zwei Personen.

Änderung einzelner Programmpunkte vorbehalten.

Eventuell notwendige Transfers und die Getränke sind nicht enthalten.

Print Friendly